Zum Anfang der Seite springen
Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz e. V.
Aktuelle Informationen & Berichte

Generalversammlung: Sportlich erfolgreiches und arbeitsames Vereinsjahr

Rechenschaft über ihre Arbeit im vergangenen Vereinsjahr legte die Vorstandschaft bei der Hauptversammlung im Schützenhaus ab. Erfreulicherweise konnte der Verein, wie in den vergangen Jahren auch, viele sportliche Erfolge verbuchen. Auch wenn Vorderladerreferent Josef Schaffart nicht mehr nur von Siegen berichten konnte, so erreichten die Vorderladerschützen dennoch viele vordere Platzierungen. Sportleiter Daniel Steinmann konnte vor Allem von einem sehr erfolgreichen Nachwuchs berichten. Bei den Luftgewehr Schützen wurden im Schüler und Junioren Bereich drei Kreismeister- und ebenfalls drei Bezirksmeistertitel erreicht. Mindestens genauso erfolgreich sind auch die Bogenschützen. Hier konnte Bogenreferent Hubert Löffler sowohl beim Nachwuchs wie auch bei den Erwachsenen von unzähligen Platzierungen zwischen eins und drei berichten. Besonders die Jagdturniere in der Region haben es den Nachwuchsschützen angetan, hier sind sie immer mit viel Freude dabei und belegen auch meist die ersten Plätze.
Da der Verein nicht nur aus dem Sportbetrieb besteht, gab es auch vieles aus dem Umfeld des Vereins und dem gesellschaftlichen Leben zu berichten. Hier sind hauptsächlich die laufenden Renovierungsarbeiten am Schützenhaus zu erwähnen. In vielen freiwilligen Arbeitsstunden wurden der Kleinkaliberraum und der untere Luftgewehrraum renoviert und eine Außenwand trocken gelegt. Der Hagelsturm verursachte erheblichen Schaden am Dach, wodurch im Gaststättenbereich Schaden durch das eindringende Wasser verursacht wurde. Daher musste auch ein Großteil des Daches erneuert und die Gaststätte neu gestrichen werden. Glücklicherweise wurden hier die Kosten von der Versicherung getragen, so dass die Kasse von Kassierer Carsten Mayer nicht unerwartet belastet wurde.
Für das kommende Vereinsjahr kündigte Vorstand Franz Utz die Sanierung der WC-Anlagen und des Eingangsbereichs an. Er forderte die Mitglieder auf, bei diesen und anderen Arbeitseinsätzen wieder verstärkt mitzuhelfen. Außerdem gab er das Ergebnis einer Regelüberprüfung der Schießstände bekannt. Diese verlief größtenteils ohne Probleme, nur das Schießen von 25-Meter-Disziplinen auf dem 50 Meter Stand wurde untersagt. Hierzu muss im Bereich der Scheiben erst eine kehrbare Fläche und ein Dach errichtet werden.
Für die Teilnahme am Dorfgeschehen, insbesondere das Ausrücken bei festlichen Anlässen und der Mithilfe beim Dorffest gab es Worte des Dankes von Ortsvorsteher Emil Gabele. Gleichzeitig bat er die Schützen darum, ihre inzwischen eingeführte jährliche Kulturveranstaltung beizubehalten und so dazu beizutragen, dass auch in diesem Bereich etwas geboten wird. Da die bisherigen Veranstaltungen mit „Carusos Onkel singt“ und „Frau Braun und Herr Seeger“ sehr erfolgreich waren, ist eine Fortführung auch von Seiten des Vereins geplant. So wird der aus dem Radio bekannte Kabarett und Comedy Star Christoph Sonntag mit seinem neusten Programm „das Wort vom Sonntag“ die Veranstaltungsreihe am 24. April 2005 in der Schlossgartenhalle fortsetzen.
Die Hauptversammlung wurde auch als Rahmen für die Proklamation des Schützenkönigs, der Ehrung der Vereinsmeister und die Übergabe der Jugend- und Wanderpokale genutzt. Ebenso konnte Franz Utz langjährige Mitglieder ehren. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund (DSB) erhielten Herbert Basmer, Philipp Steinmann, Otto Hansler und Gerhard Lipp die silberne Ehrennadel. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitglied im DSB erhielt das Ehrenmitglied Karl Rothmund.

zurück zur Berichtsübersicht



Bildergalerie zu diesem Bericht
(zum vergrößern auf das Bild klicken)

(c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz (c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz (c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz
(c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz (c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz (c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz
(c) Schützengesellschaft 1471 Pfullendorf/Aach-Linz

Erstellt am 27.02.2005 23:14 Uhr von Martin Benkler
Zuletzt geändert am 27.02.2005 23:34 Uhr von